Sihanoukville Reisen | Nachtleben, Badestrände und Fähren zu den Inseln

Fragen zu
Sihanoukville?

Am Golf von Thailand liegt Kambodschas beliebtester Badeort: Sihanoukville. Die Stadt ist von drei Seiten von Wasser umgeben und erfreut sich eines ausgesprochen angenehmen Klimas. Dank der exponierten Lage entwickelte sich hier sehr schnell ein lebhafter Tourismus, nachdem Sihanoukville während des Vietnamkrieges auch noch eine wichtige strategische Bedeutung hatte. Benannt wurde die Stadt nach dem Vater der Nation, König Norodom Sihanouk. Zahlreiche Urlauber zieht es von hier mit den Fähren auf die Insel Koh Rong und Koh Quen und Koh Bong, welche sich unter dem Namen Song Saa einen Namen gemacht haben. Das Wasser des warmen Meeres ist sehr klar und die Strände sind wunderschön. An den tropischen Riffen kann man tauchen und schnorcheln und es entstehen laufend neue Resorts.

ab CHF 58.- pro Person

Ein urbanes und modernes Hotel, das frischen Wind in die Hotellerie an der Küste Kambodschas bringt.

ab CHF 74.- pro Person

Das im Khmer-Stil erbaute Resort ist zur Zeit die erste Adresse für erholsame Badeferien in Kambodscha.