Zurück zu Hongkong Reisen

Hongkong Reiseinfo | Tipps und Tricks für Hongkong Trips

Hongkong Reisetipps

Hongkong, eine der interessantesten und schönsten Städte der Welt

Hongkong gilt als eine der interessantesten und schönsten Städte der Welt. Der Blick vom Viktoria Peak auf das Häusermeer an der Mündung des Perlflusses ist einzigartig. Über sieben Millionen Einwohner leben hier. Dicht besiedelt sind die Halbinsel Kowloon und der Norden von Hongkong-Island, das durch die Meerenge Viktoria Harbour getrennt ist.

Anreise aus der Schweiz

Alle Flüge nach Hongkong landen auf dem Internationalen Airport Chek Lap Kok. Vom Terminalgebäude werden die Transporte in die Stadt abgewickelt. Beliebt ist der Airport-Express mit einem Haltepunkt in Kowloon und der Endstation im Central District. Die Flugzeit von der Schweiz nach Hongkong beträgt etwa 11 Stunden und 45 Minuten (Non-Stop). Zahlreiche Fluggesellschaften bieten unter anderem ab Zürich Verbindungen an.

Einreise und Einfuhrbestimmungen

Schweizer Staatsbürger benötigen für einen Aufenthalt bis zu 90 Tagen in Hongkong kein Visum. Der Reisepass muss 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig sein. Um nach einer Einreise nach Hongkong von China aus wieder nach China zurückzukehren, wird ein Visum mit der ausdrücklichen Erklärung einer zweifachen Einreise verlangt.

Klima und Reisezeit

Ein feuchtes und subtropisches Klima prägt die Region Hongkong. Allerdings unterscheiden sich die Jahreszeiten deutlich. Die Sommer sind fast immer heiss mit einer extrem hohen Luftfeuchtigkeit. In den Wintern kann der Besucher mit milden Temperaturen rechnen. Der Frühling steht häufig im Zeichen starker Regenfälle - ausgelöst durch den Monsun. Zwischen Juni und September erreicht das Thermometer Höchstwerte. Die Monate zwischen Ende September und Anfang April gelten als angenehmste Reisezeit.

Kinder und Familien

Für Kinder kann ein Aufenthalt in Hongkong sehr spannend sein, denn es gibt zahlreiche interessante Parks. Sehr beliebt ist Kid's World im Ocean Park mit vielfältigen Attraktionen. Im übrigen ist die Stadt stolz, das erste asiatische Disneyland ausserhalb Japans zu besitzen. Das Motto für Familien: Staunen und Erleben.

Religion

Es gibt keine verlässlichen Angaben darüber, wieviele Einwohner von Hongkong sich zu religiösen Glaubensrichtungen bekennen. Tatsache ist, dass Buddhismus, Taoismus und Konfuzianismus eine grosse Rolle im Leben der Menschen spielen. Ausserdem leben in dieser Stadt Christen, Moslems, Juden, Hindus und Sikhs.

Sprachen

Die amtlichen Sprachen in Hongkong sind Kantonesisch, Mandarin und Englisch. Kantonesisch ist eine südchinesische Sprache und weit verbreitet in der Provinz Guangdong. Die englische Sprache hat in Hongkong nach der Rückkehr zu China an Bedeutung verloren. Auch deshalb, weil sie nicht mehr Pflichtfach in den Schulen ist. Allerdings wird in den Touristenzentren überall englisch gesprochen. In kleinen Restaurants gibt es Speisekarten lediglich mit chinesischen Schriftzeichen.

Strom und Netzspannung

Die Stromspannung beträgt, wie in Mitteleuropa, 220 Volt/50 Hertz. Die meisten Steckdosen in den Hotels benötigen einen dreipoligen Stecker - also sollte ein Adapter im Reisegepäck vorhanden sein. 

Sicherheits- und Reisehinweise

Automatische Sensoren messen an den Grenzübergängen und auf dem Internationalen Flughafen Hongkongs die Körpertemperatur. Ist sie stark erhöht, muss sich der Tourist eines kurzem Gesundheitschecks unterziehen. Hongkong gilt als relativ sichere Stadt. Polizisten sind rund um die Uhr in den Strassen zu finden und gegenüber Fremden sehr hilfsbereit. Die Stadt verfügt über erstklassige medizinische Einrichtungen in den Krankenhäusern und meist auch über Personal, das der englischen Sprache mächtig ist. Im Falle einer Notfallbehandlung ist eine Gebühr von 990 Hongkong-Dollar zu entrichten.

Telefonieren mit dem Handy

Fast alle gängigen Mobilfunksysteme der Welt funktionieren in Hongkong. Touristen aus der Schweiz sollten allerdings vor Antritt ihrer Reise Erkundigungen bei ihrem Mobilfunkanbieter einholen und sich nach den Roaminggebühren erkundigen. Mit der "Discover Hongkong-Tourist-SIM-Card" erhält der Gast eine Prepaid-Karte für fünf oder acht Tage. Örtliche Gespräche sind in Hongkong kostenlos. Sehr verbreitet ist in Hongkong die Internetnutzung. Internet-Cafés gibt es an vielen Punkten der Stadt.

Trinkgelder

Sehr oft berechnen Bars und Restaurants in Hongkong Inklusivpreise. Das Wechselgeld wird häufig auf einem Tablett serviert. Dort belässt man fünf bis zehn Prozent des Rechnungspreises. Bei Taxifahrten ist es üblich, den geforderten Betrag aufzurunden.

Verkehr

Die Stadt ist berühmt für ihr funktionierendes Verkehrssystem. Bahn, Bus, Fähre, Taxis - alle Fortbewegungsmittel sind relativ preiswert. Darum erübrigt es sich, in Hongkong einen Wagen oder ein Motorrad zu mieten. Im Gegensatz zu Festland-China herrscht in Hongkong Linksverkehr.

Währung und Zahlungsmittel

Der Hongkong-Dollar ist die offizielle Währung. Er ist an den US-Dollar gekoppelt. Geld tauscht man bei den amtlich zugelassenen Geldwechslern. Ausserdem am Internationalen Flughafen sowie in Banken. An zahlreichen Stellen der Stadt findet der Tourist Automaten. Hotels, Shops und Restaurants akzeptieren Kreditkarten.

Zeitzonen und Zeitverschiebung

Die Mitteleuropäische Zeit ist in Hongkong sieben Stunden voraus - bei der Sommerzeit sechs Stunden.

Besonderheit

An den Stränden, in Schwimmbädern, auf Rolltreppen und in geschlossenen öffentlichen Räumen herrscht Rauchverbot.

Feiertage

1. 1.:    Neujahresfest
8. 2.:  Chinesisches Neujahr
9. 2.:       Zweiter Tag des Chinesischen Neujahrs
2. 4.:  Ching Ming Festival
1. 5.:     Tag der Arbeit
14. 5.:  Buddhas Geburtstag
9. 6.:  Dragon Boat Festival
1. 7.:   Gründungstag der Sonderverwaltungszone Hongkong
16. 9.:   Mid-Autumn Festival
1. 10.:   Nationalfeiertag der Volksrepublik China
10.10.:  Chung Yeung Festival
25. 12.:   Weihnachtsfest
26. 12.: Boxing Day
Wechselnd:  Karfreitag, Ostermontag