Zurück zu Kambodscha Reisen

Kambodscha Reisetipps | Karte, beste Reisezeit und vieles mehr

Kambodscha Reisetipps

Auf den Spuren des Königreichs der Khmer im Dschungel von Angkor Wat

Noch immer ist der Krieg in Kambodscha von den Menschen nicht vergessen, doch viele Wunden sind verheilt und das Land ist wieder ein interessantes Ziel für Touristen aus aller Welt. Die Tempelanlagen im Dschungel von Angkor Wat, dem einstigen geistigen Zentrum des Königreichs der Khmer, ist eine von vielen Attraktionen bei einer Reise durch Kambodscha.

Kambodscha Karte, Landkarte tourismus

Anreise aus der Schweiz

Etwa 15 Stunden dauert ein Flug aus der Schweiz nach Kambodscha. Diverse Airlines bieten Flüge von Zürich-Kloten nach Phnom Pen oder Siem Reap mit ein bis drei Zwischenstopps an.

Einreise und Einfuhrbestimmungen

Schweizer Bürger benötigen für Kambodscha Reisen ein Visum, das eine Gültigkeit von dreissig Tagen hat und danach noch einmal für dreissig Tage verlängert werden kann. Dieses kann jedoch direkt bei der Einreise beantragt werden (Kosten: USD 30.-, Passfoto mitnehmen!). Der Reisepass muss noch mindestens sechs Monate lang gültig sein und über eine freie Seite verfügen. Das Visum ist in der Schweiz beim Königlichen Generalkonsulat von Kambodscha in Zürich zu beantragen. Die Bearbeitung dauert etwa sechs Tage und die Einreise muss nach der Antragstellung innerhalb von drei Monaten erfolgen.

Klima und beste Reisezeit Kambodscha

Phnom Penh Jan Feb März April Mai Juni Juli Aug Sept Okt Nov Dez
Max. Temperatur °C 31 32.3 33.8 34.5 33.8 33.1 32.3 32 31.5 30.5 30.1 29.6
ø Temperatur °C 26.9 27.9 27.9 29.5 30.1 29.6 29 28.7 28.4 27.8 27.2 26.2
Min. Temperatur °C 22.7 23.4 25.1 26.4 26.4 26 25.6 25.4 25.2 25.1 24.3 22.8
Regentage 0 0 1 0 1 2 4 4 5 5 2 1
Niederschlag (mm) 0 11 7 0 5 35 16 40 61 66 23 3
Sonnenstunden (h/d) 6 6 5 3 3 2 2 2 1 3 4 7
Luftfeuchtigkeit (%) 61 58 60 71 76 79 81 80 84 84 79 68

 

Tropisch und deshalb fast immer feucht und warm ist es in Kambodscha. Zwischen November und März bringt der Nordostwind dem Land kühlere Temperaturen - das ist die beste Reisezeit. Als Regenzeit gilt die Periode zwischen April und Oktober. In diesen Monaten fallen bis zu achtzig Prozent der jährlichen Niederschlagsmengen. Der heisseste Monat ist der April mit Temperaturen um die 30 Grad.

Kinder und Familien

Eine Reise nach Kambodscha mit Kindern garantiert allen Familienmitgliedern zahlreiche Abenteuer und spannende Erlebnisse. Eine Fahrt mit einer Dschunke, Wanderungen durch die Ruinen von Angkor Wat, ruhige Tage am Hotelpool. Es kommt auf die Mischung an, wenn ein derartiger Familienurlaub zum Erfolg werden soll. Grundsätzlich ist zu sagen, dass Kinder in Kambodscha eine hohe Wertschätzung geniessen und vor allem dann im Mittelpunkt stehen, wenn sie über blonde Haare verfügen. Allerdings erwarten viele Bewohner des Landes von Kindern Gehorsamkeit und ein diszipliniertes Verhalten.

Religion

König Jayavarman VII. erhob im 12. Jahrhundert den Buddhismus zur Staatsreligion. Daran hat sich bis heute nichts geändert, trotz der dramatischen Ereignisse während der Greuentaten in der Epoche der Roten Khmer. Französische Missionare trugen das Christentum ins Land und in den Bergregionen sind animistische Traditionen weiterhin stark verbreitet.

Sprachen

95 Prozent der Menschen in Kambodscha sprechen Khmer. Minderheiten im Landen beherrschen Chinesisch und Thailändisch. In den touristischen Regionen und in den grösseren Hotels können sich Urlauber in der englischen Sprache verständigen.

Steckdosen in Kambodscha / Brauche ich für Schweizer Stecker einen Adapter?

Steckdosen Kambodscha Schweiz

Seit der französischen Kolonialzeit ist in Kambodscha eine "europäische" Stromspannung mit 230 Volt und 50 Hertz vorherrschend. Es sind Steckdosen des Typ A, C und G anzutreffen. Die oft vorkommende Steckdose C ist mit zweipoligen Schweizer Steckern kompatibel, die Dosen A und G jedoch nicht. Da auch zahlreiche Steckdosen in den Hotels nicht den Normen der Schweiz entsprechen ist das Mitführen eines Reiseadapters zu empfehlen.

Sicherheits- und Reisehinweise

Vor einer Reise nach Kambodscha sollte man sich über seinen noch gültigen Impfschutz informieren. Empfohlen werden Impfungen gegen Diphtherie und Tetanus, Hepatitis A und Polio. Bei einem längeren Aufenthalt auch gegen Hepatitis B, Tuberkulose und Typhus. Den Genuss von Wasser aus Leitungen sollte man vermeiden, denn das ist häufig nicht keimfrei. Wie einige der Nachbarstaaten hat Kambodscha unter der Verminung ganzer Landstriche zu leiden. Besonders betroffen ist die Grenzregion zu Thailand. Wer eine Trekking-Tour unternimmt, ist gut beraten, sich die Dienste eines einheimischen Führers zu sichern. > EDA Reisehinweise Kambodscha

Telefonieren mit dem Handy

Noch vor wenigen Jahren war es Ausländern nicht gestattet, in Kambodscha SIM-Karten für ihr Handy zu erwerben. Das hat sich inzwischen geändert. Die bekanntesten Anbieter sind Hello, Cellcard und Metfone. Beim Kauf einer Karte ist der Pass vorzulegen, dessen Daten vom Verkäufer kopiert werden. Die Tarife der verschiedenen Handynetze sind allerdings verwirrend und richten sich unter anderem nach Wochentagen und dem Zeitpunkt der Gespräche.

Trinkgelder

In Kambodscha erwartet man nach erbrachten Dienstleistungen kein Trinkgeld, doch ist das Aufrunden einer Summe für den Empfänger eine Hilfe. Die Löhne sind in diesem Lande sehr niedrig. Wer ein Trinkgeld geben möchte, sollte dies allerdings diskret tun.

Verkehr

Die Mietpreise für ein Auto oder ein Motorrad sind in Kambodscha relativ niedrig. Allerdings empfiehlt es sich, einen Wagen nebst Fahrer zu buchen, denn die Wege sind zum Teil in einem sehr schlechten Zustand. Ausserdem gibt es kaum Hinweisschilder und nur wenige Teilnehmer am Strassenverkehr halten sich an Regeln. Es herrscht Rechtsverkehr und die Devise, wonach der Stärkere auf den Strassen eine Art Vorteilsrecht geniesst.

Währung und Zahlungsmittel

Der Riel ist die offizielle Währung Kambodschas. Gängigstes Zahlungsmittel im Lande ist aber eher der amerikanische Dollar, der sogar an Geldautomaten ausgegeben wird. Da es üblich ist, mit Bargeld zu zahlen, haben Touristen häufig Probleme beim Zahlen mit Kreditkarten. Sie werden allerdings in grösseren Hotels und guten Restaurants akzeptiert.

Zeitzonen und Zeitverschiebung

Die Zeitdifferenz zur Schweiz beträgt plus sechs Stunden. Es handelt sich dabei um die Zeitzone Indochina Time (ICT).

Feiertage

7. 1.:       Tag des Sieges
3. 2.:   Meak Bochea Tag
8. 3.:     Weltfrauentag
13. 4.:    Kambodschanisches Neujahresfest
1. 5.:    Tag der Arbeit
9. 5.:    Die Pflugzeremonie
13. 5.:      Geburtstag von König Sihamoni
1. 6.:   Buddhas Geburtstag
18. 6.:   Geburtstag der ehemaligen Königin
24. 9.:    Tag der Verfassung
28. 9.:    Pchum-Ben-Tag
29. 10.:   Krönungstag
31. 10.:  Geburtstag des ehemaligen Königs Sihanouk
9. 11.:   Unabhängigkeitstag
25. 11.:   Wasserfest
10. 12.:   Internationaler Tag der Menschenrechte