Zurück zu Thailand Reisen

Thailand Tauchen | Reisen zu traumhaften Tauchgründen

Thailand Tauchen

Thailand Tauchreisen | Entdecken Sie eine atemberaubende Artenvielfalt unter Wasser

Tauchen Sie ein in die traumhafte Unterwasserwelt Thailands und entdecken Sie wunderschöne Tauchspots und eine Unterwasserwelt, welche durch schöne Korallenriffe und eine grosse Artenvielfalt überzeugt! Nicht nur auf Ko Tao und den Similan Islands finden sich ausserordentliche Tauchgründe, in Thailand lassen sich auch rund um viele kleine Inseln unberührte Korallenriffe und eindrückliche Unterwasserwelten entdecken. Kombinieren Sie erholsame Tage am Strand mit professionell geführten Tauchausflügen und lassen Sie sich von unseren Thailand Experten eine auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Traumreise durch Thailand zusammenstellen!

Ja, bitte unterbreiten Sie mir ein unverbindliches Angebot für eine Tauchreise nach Thailand:

Ihre Ferienwünsche

Vorname *

E-Mail *

Senden Sie mir in regelmässigen Abständen den travel worldwide Newsletter mit besonders attraktiven Reise-Angeboten. (Kann jederzeit wieder abbestellt werden.)

Name *

Telefonnummer *

Thailand: Tauchferien der Extraklasse

Thailand Tauchen Korallenriff Fischschwarm Fotos

Thailand hat sich im letzten Jahrzehnt langsam aber sicher zu einer beliebten Destination für Tauchbegeisterte gemausert und stellt eine atemberaubende Kulisse für eine Traumreise dar. Die vielen Hotels – angefangen bei 3*-Hotels über romantische 4*-Resorts (Zeavola Resort), bis hin zu luxuriösen 5*-Resorts (Pimalai Resort & Spa) – bieten für jeden das richtige Urlaubsflair. Die meisten Hotels und Resorts liegen direkt am Strand und einige verfügen sogar über nahegelegene Hausriffe, die von den Gästen betaucht werden können. Lassen Sie sich von unseren Reise-Spezialisten eine Liste mit allen Annehmlichkeiten der Hotels vorstellen und stellen Sie sich ihre eigene Traumreise individuell zusammen. Bei Ausflügen auf das türkisblaue, warme Meer geht es direkt vom Hotel aus zum Hafen oder der Bootsanlegestelle und von hieraus mit einem Boot aufs kühle Nass. Thailand Reisen bieten sowohl für Anfänger als auch für begnadete Profis tolle Tauchspots und es besteht sogar die Möglichkeit, zusammen mit einem professionellen Guide einen Tauchschein zu machen.

Tauchen an Thailands Westküste – Die Andamanensee

Thailand Koh Phi Phi Tauchen

Für gewöhnlich bestehen Tagestauchtrips aus 2-3 Tauchgängen, bei denen die Reisenden die faszinierende Unterwasserwelt Thailands ausgiebig erforschen können. Die Wassertemperaturen der Andamanensee liegen ganzjährig im oberen Bereich, ein Tropentaucheranzug reicht also vollkommen aus. Die nahe der Oberfläche gelegenen Korallenriffe an den vorgelagerten kleinen Inseln sind ideal für Taucher. Auch Thailand Rundreisen kann man mit einem Tauchtrip in Verbindung bringen. Die meisten Tauchbasen an der Küste bieten einzelne Ausflüge an, bei denen die Reisenden an Deck entspannen und einheimische Fischarten entdecken können. Die Unterwasserwelt Thailands kann mit einigen interessanten Arten aufwarten, beispielsweise finden sich hier viele Weichkorallen, Riffhaie und Rochen, aber auch Schildkröten, Leopardenhaie und saisonbedingt sogar Mantas und die sanften Riesen unter den Meeresbewohnern – die Walhaie! Ausgangspunkt für viele Tauchausflüge sind vor allem die paradiesischen Inseln Phi Phi Island, Krabi, Khao Lak und Koh Lanta. Vom beliebten 5*-Luxushotel Phi Phi Island Village Beach Resort auf Koh Phi Phi kann man also direkt in einen aufregenden Tag starten!

Thailands Ostküste – Tauchen im Golf von Thailand

Thailand Tauchen Schildkröte Ko Tao Ko Phangan

Der Golf von Thailand besticht nicht nur mit seiner Länge von mehr als 1'500 Kilometern, sondern beherbergt auch eine artenreiche Vielfalt, die es sich zu entdecken lohnt! Hier gibt es nicht nur Schildkröten und die ungefährlichen Schwarzspitzen-Riffhaie zu sehen, auch grosse Schwärme von Barrakudas oder Makrelen sind hier sehr oft anzutreffen. Bei angenehm warmen Wassertemperaturen (je nach Jahreszeit) reicht auch hier ein Tropentauchanzug aus, um sich in die Tiefen des Golfs zu begeben. Vergleichsweise sind hier allerdings weniger Tauchspots als an der Westküste, dennoch schöne Orte, wo es vieles zu entdecken gibt. Nahe den Inseln Koh Phangan, Koh Samui und Koh Tao gibt es einige Tauchreviere, die sehr fischreich sind. Besonders die Unterwasserfelsen sind hier ein Highlight und für Taucher faszinierend zu sehen. Koh Tao (The Haad Tien Beach Resort) ist ein Paradies für Tauchanfänger und Tauchschein-Absolventen. Die niedrigen Riffe sind für Taucher und Schnorchler toll.