CoVID-19: Folgende Destinationen sind aktuell ohne Quarantäne bereisbar: Direkt zur Liste & Informationen

043 500 60 60

Mo-Fr 10-12 / 13-17 Uhr

Zurück zur Übersicht

Abenteuer Sapa, 4 Tage

ab CHF 640.- pro Person

4 Tage/3 Nächte ab/bis Hanoi

Highlights:
Ursprüngliche Dörfer
Wanderung durch grandiose Landschaften
Spektakuläre Reisterrassen

Abenteuer Sapa, 4 Tage

 

Eine der wohl spektakulärsten Regionen Vietnams sind die ursprünglichen Dörfer rund um Sapa. Diese Gegend besticht mit einer grandiosen Landschaft aus Reisterrassen, Wasserfällen, Bergen und Tälern. Auf dieser spannenden Rundreise erleben Sie die ursprüngliche Gegend um Sapa, abseits der normalen Touristenpfade und übernachten in einem Dorf der «Red Dao» Minderheiten. Tauchen Sie tief ein in diese spannende Kultur! Unser Basisprogramm beinhaltet täglich cirka drei Stunden reine Wanderzeit oder Fahrten mit dem Mountainbike. Für sportlichere Gäste halten wir zwei anstrengendere Optionen bereit!

F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen

1. Tag: Hanoi – Nam Cang (M,A)
Frühmorgens bringt Sie eine rund fünfstündige Fahrt durch die wunderschöne, vorbeiziehende Landschaft des Hoang Lien Nationalparks, tief ins Sapa Tal ins ruhige Dorf Nam Cang, das vom Bergstamm der «Red Dao» beheimatet wird. Das letzte Stück durch das Dorf und über eine Hängebrücke legen Sie mit Ihrem Gepäck zu Fuss zurück. Nach dem Mittagessen im Gästehaus erkunden Sie das beschauliche Dorf mit seiner gastfreundlichen Bevölkerung. Die «Red Dao» Minderheiten sind an ihren wunderschönen, farbigen Trachten zu erkennen. Die Frauen sind besonders geschickt darin, Kräuterbäder, Heilmedizin und Stickereien herzustellen. Sie sehen unter anderem, wie Papier, Schmuck und Stickereien nach traditioneller Art hergestellt werden.
Ihr Hotel: Topas Riverside Lodge ***

2. Tag: Nam Cang – Sapa Tal (F,M)
Auf der heutigen ca. 3-stündigen Wanderung erreichen Sie weitere, höher in den Bergen gelegene Bergstammdörfer und können die traumhafte Landschaft geniessen. Vor dem Transfer zur traumhaften Topas Ecolodge können Sie sich bei einem Bad im Fluss erfrischen. Die gemütliche Topas Eco­lodge liegt auf einem Hügel auf 1000 m. ü. M und umfasst 25 Bunga­lows mit Balkon, Swimmingpool, Spa, Restaurant mit Bar und eine Lounge mit Feuerstelle.
Ihr Hotel: Topas Ecolodge ***(*)

3. Tag: Sapa Tal (F)
Sie haben genügend Zeit ihre Lodge und ihre Annehmlich­keiten zu geniessen. Sie haben heute die Wahl entweder eine etwa zweistündigen Wanderung vorbei an malerischen Reis­terrassen und Dörfern zu unternehmen oder die Gegend mit dem Mountainbike zu erkunden.
Ihr Hotel: Topas Ecolodge ***(*)

4. Tag: Sapa Tal - Hanoi (F)
Zeit zur eigenen Verfügung. Wenn Sie möchten, können Sie optional die Stadt Sapa mit dem Shuttlebus des Hotels erkunden oder einen Ausflug buchen z. B. auf den höchsten Berg Indochinas, den Mount Fansipan (3143 m. ü. M), den man mit der neuen Seilbahn erreicht. Nachmittags cirka 5-stündiger Transfer zurück nach Hanoi. Ankunft gegen 20 Uhr.

Ihre Unterkünfte
Die Topas Riverside Lodge wurde Ende 2013 eröffnet und gehört einer Familie der "Red Dao" Minderheit. Die hübsche Lodge ist mit einer grosszügigen Veranda ausgestattet und liegt direkt an einem Fluss inmitten eines unberührten Tales mit zahlreichen Bergstammdörfer. Sie verfügt über neun, einfach eingerichtete Zimmer, welche mit Moskitonetz und warmen Bettdecken ausgestattet sind. Die Lodge ist nicht beheizt und es gibt westliche Gemeinschaftstoiletten und Duschen.

Topas Ecolodge: Die Topas Ecolodge liegt wunderschön auf einem Hügel mit spektakulärer Aussicht, 45 Minuten ausserhalb von Sapa. Die 25 Einzelbungalows sind gemütlich eingerichtet und mit Klimaanlage, Minibar, Kaffee/Teekocher, Moskitonetz und warmen Bettdecken sowie WC und Dusche ausgestattet. Vom Balkon geniesst man eine wunderschöne Aussicht. Im Haupthaus findet man ein hübsches Restaurant, Bar und Lounge mit Feuerstelle sowie einer kleinen Bibliothek mit gratis Internetzugang. Neuer Swimmimgpool mit Poolbar, hübsches Spa, gratis Mountainbike-Verleih.

**********************************************************************************

Inbegriffen
Unterkunft in einem Einzelzimmer oder Doppel-/Zweibettzimmer in Mittelklasshotels/besten verfügbaren Hotels
Privatreise und Minigruppe:  mit Englisch sprechender Reiseleitung
Sämtliche Transfers basieren auf Minigruppentransfers
Reiseverlauf wie beschreiben, ab/bis Stadthotel Hanoi
Abreise täglich
Mahlzeiten wie beschrieben
Sämtliche Eintrittsgelder

Nicht inbegriffen
Flug ab/bis Schweiz
Visum für Vietnam (muss vorgängig in der Schweiz eingeholt werden)

Gruppengrösse
Minigruppe: min. 2 max. 10 Personen
Privatreise: ab 2 Personen

Reisedaten
Täglich als Minigruppe oder Privatreise

Gut zu wissen
Zwischen November und Februar ist das Wetter sehr unbeständig und es kann in den Bergen rund um Sapa sehr kalt werden - warme und wasserdichte Kleidung sind daher unerlässlich. Die Reisterrassen werden im Mai angepflanzt und sind im Juni wunderschön grün. Ende September wird der Reis geerntet.

Preise
4 Tage/3 Mächte im DZ ab CHF 640.- pro Person, Minigruppe
4 Tage/3 Mächte im DZ ab CHF 690.- pro Person, Privatreise

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Weitere Informationen
Ok