Zurück zu Thailand Reisen

Thailand Infos | Karte, Klima, Einreise, Reisevorbereitung

Thailand Infos

Thailand Reisetipps - Mit hilfreichen Länderinfos entspannt in die Ferien

Planen Sie eine Thailand Reise? Hier finden Sie die wichtigsten Thailand Infos und Tipps für rundum erfolgreiche Ferientage. Geschichte und Gegenwart vermischen sich im Land des Lächelns zu einem bemerkenswerten Cocktail. Das südostasiatische Land hat sich in vielen Aspekten seine Unabhängigkeit und Ursprünglichkeit bewahrt. Da sind im Norden die grandiosen Landschaften mit ihren Bergvölkern. Da ist das traditionsreiche Goldene Dreieck, die zahlreichen Tiere in den Nationalparks, der immergrüne Dschungel und nicht zuletzt gibt es die pulsierenden Städte mit ihren Tempeln und Klöstern. Und wer Sonne, Sand und Meer geniessen möchte, den zieht es zu den Traumstränden der tropischen thailändischen Inselwelt. Die untenstehende Thailand Karte gibt Ihnen einen guten Überblick über die touristisch relevanten Orte des Landes.

Thailand Karte, Landkarte Touristen

Anreise aus der Schweiz

Aus der Schweiz werden zahlreiche Flugverbindungen von Zürich, Genf und Basel nach Thailand angeboten. Die Direktflüge von Zürich nach Bangkok oder Phuket dauern knapp elf Stunden und werden zur Zeit von SWISS, Thai Airways und Edelweiss Air angeboten.

Einreise und Einfuhrbestimmungen

Staatsbürger der Schweiz dürfen sich in Thailand bis zu 30 Tage aufhalten. Wer länger bleiben möchte, benötigt ein Visum. Bei Einreisen über den Landweg darf der Aufenthalt ohne Visum nur maximal 14 Tage dauern. Der Pass muss sechs Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig sein. Ausserdem wird ein Rück- oder Weiterflug-Ticket von den Einreisebehörden erwartet. Verboten ist die Einfuhr von Feuerwaffen, alle Arten von Narkotika und pornographisches Schriftgut. > EDA Reisehinweise für Thailand

Klima und beste Reisezeit Thailand

Starke regionale Unterschiede bestimmen das Klima in Thailand. Im Süden sind sie allerdings längst nicht so ausgeprägt wie in Europa. Während der kühlen Jahreszeit im Dezember und Januar sinken die Temperaturen in den Hochebenen sowie in Zentral- und Nord-Thailand beträchtlich. Sehr heiss wird es überall zwischen März und Mai/Juni, während es zwischen Juli und September eher durchschnittlich warm ist. Die beste Reisezeit für ganz Thailand ist November bis Mai, wobei sich die Hochsaison an der Südostküste (Ko Samui) leicht verzögert und erst im Januar beginnt. Unsere Sommermonate sind ebenfalls ideal, um die Südostküste zu bereisen, wohingegen in den anderen Regionen Thailands dann Regenzeit herrscht.

Klima Südthailand Westküste 

 

 Jan 

 Feb 

 Mar 

 Apr 

 Mai 

 Jun 

 Jul 

 Aug 

 Sep 

 Okt 

 Nov 

 Dez 

Temperatur

 30

 31

 32

 31

 31

 31

 31

 30

 29

 30

 30

 30

Tage mit Niederschlag 

 4

 3

 6

 15

 19

 19

 17

 17

 19

 19

 14

 9

Klima Südthailand Ostküste 

 

 Jan 

 Feb 

 Mar 

 Apr 

 Mai 

 Jun 

 Jul 

 Aug 

 Sep 

 Okt 

 Nov 

 Dez 

Temperatur

 30

 32

 35

 35

 33

 32

 32

 33

 32

 30

 30

 29

Tage mit Niederschlag 

 8

 4

 5

 10

 16

 11

 9

 10

 16

 19

 20

 15

Klima Bangkok und Umgebung 

 

 Jan 

 Feb 

 Mar 

 Apr 

 Mai 

 Jun 

 Jul 

 Aug 

 Sep 

 Okt 

 Nov 

 Dez 

Temperatur

 32

 33

 34

 35

 34

 33

 32

 32

 31

 31

 30

 30

Tage mit Niederschlag 

 2

 2

 4

 4

 9

 10

 13

 12

 16

 14

 5

 2

Klima Nordthailand 

 

 Jan 

 Feb 

 Mar 

 Apr 

 Mai 

 Jun 

 Jul 

 Aug 

 Sep 

 Okt 

 Nov 

 Dez 

Temperatur

 21

 23

 26

 29

 29

 28

 27

 27

 27

 26

 25

 22

Tage mit Niederschlag 

 1

 1

 2

 5

 12

 15

 21

 20

 17

 8

 4

 2

 

Kinder und Familien

Thailand Familienferien sind sehr beliebt, denn in diesem Land sind Kinder überall gern gesehen. In vielen Hotels werden sie wie Familienmitglieder behandelt und fühlen sich entsprechend wohl. In den Supermärkten der grösseren Städten ist es kein Problem, Babynahrung oder Windeln zu kaufen. In Thailand gibt es nebst familienfreundlichen Hotels und Stränden auch einige interessante Themen- und Freizeitparks - ein Vergnügen für Gross und Klein.

Religion

Der Buddhismus ist die allumfassende Religion Thailands. Der Theravada-Konfession fühlen sich mehr als neunzig Prozent der Bevölkerung zugehörig. Muslime und Christen bilden eine Minderheit. Im Lande gibt es 32000 Kirchen und Klöster.

Sprachen

Die Landessprache ist Thai, das zu den sino-tibetischen Sprachen gehört. In den grossen Touristenzentren und in den Hotels kommt man mit Englisch-Kenntnissen gut zurecht.

Strom und Netzspannung

Die Stromspannung beträgt 220 Volt/50 Hertz. Da es im gesamten Land unterschiedliche Stockdosen (runde Steckdosen oder amerikanische Flachstecker) gibt, sollte man einen Adapter bei sich führen.

Telefonieren mit dem Handy

Fast überall kann man mit dem Handy in Thailand telefonieren. Allerdings sind die Minutenpreise für Gespräche in die Schweiz oft atemberaubend hoch. Dagegen sind Prepaid-SIM-Karten ausgesprochen preiswert zu erhalten. Zu empfehlen sind die AIS one-2-call-prepaid-card und die Happy-Card der Mobilfunkgesellschaft DTAC, die über die beste landesweite Netzabdeckung verfügt. Die Karten sind in Drogerien, Fotoshops sowie in jedem 7-Eleven-Laden erhältlich. Bei der Code-Eingabe gibt es überall freundliche Helfer.

Trinkgelder

In Hotels und Restaurants sind zehn bis fünfzehn Prozent üblich. Das Trinkgeld sollte nicht unter zehn Baht liegen. Das Personal im Hotel freut sich über einen 20-Baht-Schein. Unüblich sind Trinkgelder bei Taxifahrten. Bei Tagestouren gibt man dem Guide etwa 200 bis 300 Baht und dem Fahrer 100 Baht.

Verkehr

Bei der Buchung einer Mietwagenrundreise durch Thailand ist ein Internationaler Führerschein vorzulegen. In Thailand fährt man auf der linken Strassenseite. Das preiswerteste Fortbewegungsmittel ist der Tuk-Tuk. Der Preis liegt bei etwa 10 Baht auf der Kurzstrecke. Die Höchstgeschwindigkeit in Ortschaften beträgt 50 km/h, ausserhalb 90 km/h und auf der Autobahn 120 km/h. Wer als Tourist in Thailand selbst ein Auto oder ein Motorrad fahren möchte, der sollte bedenken, dass viele Einheimische nur geringe Kenntnisse von den Strassenverkehrsregeln haben.

Währung und Zahlungsmittel

Thailand Reiseinformationen Währung Baht in Noten

Die thailändische Landeswährung ist der Baht, der sich in hundert Satang unterteilt. Die Einfuhr von Devisen ist unbegrenzt. Bargeld bezieht man am besten an einem der zahlreichen Bankomaten.Ausserdem werden im gesamten Land Kreditkarten akzeptiert. Geld tauschen können Touristen in Hotels, Banken und lizenzierten Wechselstuben. > Aktueller Wechselkurs CHF - THB

Zeitzonen und Zeitverschiebung

Die Zeitverschiebung zur Schweiz beträgt in Thailand plus sechs Stunden. Es handelt sich dabei um die Zeitzone ICT (Indochina Time).

Feiertage

13. - 15. 4.: Thailändisches Neujahrsfest
1. 5.:  Tag der Arbeit
5. 5.: Tag des Königs
12. 8.: Geburtstag der Königin
23.10.:  Todestag des Königs Rama V.
5. 12.: Geburtstag des Königs
Ausserdem: An drei Tagen Ende Januar bis Mitte Februar wird das Chinesische Neujahrsfest gefeiert.