Koh Lipe Hotels | Reisen ins Inselparadies Südthailands

Beratung für
Koh Lipe

Koh Lipe Reisen führen Sie in ein Inselparadies im Süden Thailands. Westlich vom  Tarutao Nationalpark und der malaysischen Insel Langkawi gelegen, erwartet Sie ein unbeschwertes Inselleben mit Traumstränden, stilvollen Hotels, lebendigen Bars und Restaurants mit schmackhaftem Essen. Das Tarutao Archipel in der Andamanensee ist ein Teil des Marine Nationalparks und ein Unterwasser Paradies mit Korallenriffen in unmittelbarer Strandnähe und einigen Schiffwracks, die sich zu einem schillernden Garten der artenreichen und farbenfrohen Welt der Fische wandelten. Zu empfehlen ist ein Ausflug zur Nachbarinsel Koh Adang, wo man die drei Aussichtspunkte aufsuchen sollte. Auf Koh Lipe gibt es wenig Autoverkehr – die kleine Insel ist am besten mit einem Moped zu erkunden. Unsere Thailand Experten unterbreiten Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot für Top Hotels und eine individuelle Reise nach Koh Lipe!

ab CHF 51.- pro Person

Das Sita Beach Resort eignet sich als kom­fortable Ausgangsbasis um die faszinierende Inselwelt im Tarutao Nationalpark zu entdecken.

ab CHF 62.- pro Person

Das Resort eignet sich als komfortable Ausgangsbasis, um die faszinierende Inselwelt im Tarutao Nationalpark zu entdecken.

Tipp

ab CHF 63.- pro Person

Ein Designhotel, wie man es kaum auf Ko Lipe erwartet mit modernem Ambiente und wunderschöner Lage.

Hotels auf Koh Lipe | Ein Geheimtipp etabliert sich

Koh Lipe wurde jahrelang als Geheimtipp unter Travellern gehandelt. Kein Wundern, denn die traumhafte Thailand Insel bietet mit den Bilderbuchstränden Pattaya Beach, Sunrise Beach und Sunset Beach, ein Anblick wie aus dem Bilderbuch. Während in den ersten Jahrzehnten des Tourismus einfache Bungalows mit wenig Komfort das Inselbild prägten, so steigt mit dem Ausbau der Gästeinfrastruktur auch der Standard der Hotels kontinuierlich an. Die Insel, welche auch schon als die Malediven Thailands bezeichnet wurde, hat eine ähnliche touristische Entwicklung wie Koh Phi Phi erlebt, da in kurzes Zeit sehr viel gebaut wurde und das Eiland in der Hochsaison teilweise von Touristen überflutet wird. Mittlerweile gibt es viele gute Hotels mit Klimaanlage und allem erdenklichen Luxus auf Koh Lipe, so dass anstelle von Backpackern immer mehr Paare und sogar Familien mit Kindern den Pattaya Beach und Sunset Beach am Tag und die Walking Street am Abend bevölkern. Sind Sie unsicher, welches Hotel auf Koh Lipe, das perfekte für Ihre Ferienwünsche ist? Unsere Asien Spezialisten beraten Sie gerne persönlich und unverbindlich.

Wie kommt man am besten nach Koh Lipe?

Die Anreise auf Koh Lipe erfolgt meist über den thailändischen Hafen Pak Bara, von welchem aus Fähren und Speedboots starten. Koh Lipe verfügt über keinen eigenen Flughafen, die nächstgelegenen Landeplätze befinden sich auf der malayischen Insel Langkawi und auf dem thailändischen Festland bei Hat Yai und Trang. In der Hochsaison wird die Anreise über Langkawi von Touristen viel genutzt, da sich diese wunderschöne Insel von Malaysia sehr gut mit einem Urlaub auf Koh Lipe verbinden lässt. Ausserdem werden in der Hauptsaison auch Bootsverbindungen vom nördlich gelegenen Koh Lanta, Koh Mook, Koh Ngai, Koh Bulon und Koh Tarutao angeboten. Es gibt sogar eine sehr beliebte Fährverbindung von Phuket nach Koh Lipe, welche einem innerhalb von rund 5 Stunden ins Inselparadies bringt. Lassen Sie sich von unseren Thailand Spezialisten beraten, wir unterbreiten Ihnen gerne ein Angebot für die beste Verbindung nach Koh Lipe in der von Ihnen gewünschten Reisezeit.

Wieso nach Koh Lipe Reisen?

Man kann sich natürlich fragen, weshalb man überhaupt auf Koh Lipe Ferien machen sollte. Grundsätzlich liegt die Insel in einer spannenden Gegend, denn sie ist die touristisch genutzte Insel Thailands, welche am südlichsten liegt. Die Nähe zu Malaysia kann ein Plus sein, insbesondere wen man seinen Thailand Urlaub mit Ferien in Malaysia, z. B. auf der nahegelegenen Insel Langkawi kombiniert. Denn schon nur die Kulturunterschiede zwischen Thailand und Malaysia sind frappant und können in dieser Region sehr einfach auf einer Reise erlebt werden. Die Strände bieten viel thailändisches Flair und laden am Abend in Bars zu ausgelassenen Feiern am Strand ein. Die Unterwasserwelt um Koh Lipe lässt sich rund um die Insel gut mit Taucherbrille und Schnorchel erkunden. Nach wie vor ist Koh Lipe ein Garant für erholsame Thailand Reisen  auf einer kleinen, freundlichen und übersichtlichen Insel in der Nähe zu Malaysia. Auch wenn die Insel Koh Lipe einiges von ihrem ursprünglichen Charme eingebüsst hat, so ist sie trotzdem immer noch einen Besuch wert.

Pattaya Beach

Im Süden von Koh Lipe liegt in der grössten Bucht von Koh Lipe liegt der Pattaya Beach. Hier legen die meisten Schiffe an und hier befindet sich auch die Tourist Immigration und eine Polizeistation. Wenn man direkt von Malaysia einreist, muss man sein Touristen Visum direkt im Immigration Office am Pattaya Beach beantragen. Die Hotels am Pattaya Beach sind meist im oberen Preissegment anzusiedeln und es finden sich viele Resort Restaurants und Bars am sichelförmigen Strand. In Kombination mit der angrenzenden Walking Street kann man den Pattaya Strand als das touristische Zentrum Koh Lipes bezeichnen. Ein Nachteil des Strandes ist der hässliche Landungssteg für die Schiffe und es liegen auch sonst viele Boote im Wasser, welche die Aussicht etwas trüben können.

Sunrise Beach

Wer sich an den Sunset Beach auf Koh Lipe begibt, der legt sich an den mit 1.8 Kilometern Länge längsten Strand der Insel. Der Traumstrand, welcher Erinnerungen an die Malediven weckt, liegt im Osten der Insel und bietet im südlichen Teil ein paar Felsen, um welche auch geschnorchelt werden kann. Hier lassen sich prächtige Sonnenaufgänge erleben, ein perfekter Strand für die Morgenstunden.

Sunset Beach

Der kleine Sunset Beach liegt im Norden der Insel Koh Lipe und ist natürlich gegen Westen ausgerichtet. Bei Ebbe kann man diesen Strandabschnitt vom nördlichen Teil des Sunrise Beaches zu Fuss erreichen. Der nur 300 Meter breite Strand eignet sich hervorragend für Ruhesuchende und bietet sich natürlich an um einen der wunderschönen Sonnenuntergänge mit einem kühlen Drink in der Hand zu geniessen.

Die Walking Street

Die Walking Street auf Koh Lipe ist gleichzusetzen mit dem Nachtleben der Insel. An der belebten Strasse, welche sich vom Pattaya Beach bis kurz vor den Sunrise Beach im Nordosten zieht, reihen sich viele Restaurants und Bars aneinander. Hier schlendern Touristen durch die Gassen, decken sich mit Souvenirs ein, kaufen in 7-Eleven Shops ein und verköstigen sich in guten Restaurants oder gönnen sich ein Bier oder einen Cocktail in einer der vielen Bars. Die Restaurants in der Walking Street sind etwas günstiger als die an den Stränden, das Ambiente ist aber auch etwas unterschiedlich. Übrigens ist diese Strasse nicht mit der Walking Street von Pattaya im Osten von Bangkok zu vergleichen. Gogo Bars und dergleichen sucht man hier vergebens.